Plaudertaschen 2012

Willkommen bei den Plaudertaschen 2012. Wir freuen uns, dass Ihr zu uns gefunden habt. Hier könnt ihr über viele verschiedene Themen kostenlos euere Meinungen austauschen und miteinander diskutieren. Wir wünschen euch dabei viel Spaß.
 
StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Spira trabte in mein Leben

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Spiramaus1987

avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 31
Ort : Osnabrück

BeitragThema: Spira trabte in mein Leben    Mi Jun 13, 2012 9:14 am

Name : Spira Marietta
Geboren : 09.05.2000
Spitzname : Jette
Charakter : Sensibel , Ängstlich, dennoch neugierig und auch lieb
Für Äpfel und Möhren könnte sie sterben, sie liebt es.
Achso sie ist eine Traberstute und bei ihr dauert es ziemlich lange bis sie jemanden vertrauen kann.
Neuerdings hört sie auch wenn ich sie rufe,.. was sie sonst nie gemacht hat.
Jette ist derzeit unreitbar.
Sonst ist sie Freizeitmäßg englisch geritten worden.

Ich habe Jette seit 4 Monaten am 07.02.2012 habe ich sie mir gekauft.


Ich weiss ja wie Bilderverrückt ihr seit und hier sind mal ein paar von meiner kleinen Schnute.












Nach oben Nach unten
DibraSina

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 26
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    Mi Jun 13, 2012 9:23 am

och mensch, was hat die Maus denn das sie momentan unreitbar ist??
Nach oben Nach unten
Spiramaus1987

avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 31
Ort : Osnabrück

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    Mi Jun 13, 2012 9:30 am

Wenn ich es wüsste was sie nun hat,...
Ich hatte nun 3 Tierärzte und eine osteo bei mir am Stall.
Alle sagen was anderes ,.. Arthrose , Verspannungen , Entzündung ,...

Sie hat Probleme mit der Hinterhand

ich muss noch mal von vorne Anfangen einen guten TA zum Hof holen und noch mal alles komplett Röngen.

Nach oben Nach unten
DibraSina

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 26
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    Mi Jun 13, 2012 9:52 am

ach man, das ist ja Mist :/ Ich drücke dir die Daumen das es ihr bald wieder besser geht!
Nach oben Nach unten
Spiramaus1987

avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 31
Ort : Osnabrück

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    Mi Jun 13, 2012 9:59 am

Ja das hoffe ich auch Neutral
Nach oben Nach unten
Excalibur
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 50
Ort : irgendwo in Hessen

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    Mi Jun 13, 2012 7:18 pm

Du hast uns, was das Bildverrückte betrifft durchschaut Laughing Vor allem meine Wenigkeit Laughing
Das mit Jett ist wirklich Mist doch ich bin mir sicher ihr beide werdet es meistern. Ihr habt in der kurzen Zeit, in der ihr euch gegenseitig habt, soviel erreicht das ich überzeugt bin, das deine Entscheidungen für euch auch in Zukunft die richtigen sind.


lg Doro
Nach oben Nach unten
http://plaudertaschen2012.forumieren.com
Sitara

avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 11.06.12

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    Mi Jun 13, 2012 7:56 pm

oh man schade wünsch dir aber Kraft das ihr das alles meister und du eines Tages durch die Felder reiten kannst , hoffe die maus hat nix ernstes .

lg
Nach oben Nach unten
Spiramaus1987

avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 31
Ort : Osnabrück

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    Fr Jun 15, 2012 8:00 am

Ein Lichtblick ist gekommen.

Also das sie so komisch läuft ist nun mal so da kann meine osteo auch leider nichts machen , aber das hat sie damals schon mal gesagt. Mit dem Rücken ist nichts , obwohl Jette heute mal wieder gebockt hat beim untersuchen, sie ist hinten mit beiden Beinen ausgeschlagen , obwohl die Osteo nichts gemacht hat , sie hatte einfach nur ihre Hand auf dem Rücken und Jette lässt da voll die Zicke raushängen.

Beim longieren läuft sie auf der linken Hand wunderbar, besser wie die letzten Tage.
Auf der Rechten Hand hat sie ziemliche Probleme mit dem Traben, sie will immer angaloppieren. ( Das linke bein sollte ich mal Röngen lassen)

Sie ist auch ziemlich steif in der Hinterhand und nun müssen wir gucken das wir sie lockern, sie muss auch wissen das sie auch noch Hinterbeine hat,... nun heisst es auch das ich sie auf festen Boden longiere aber dann ganze Bahn und nicht auf dem Zirkel. Sollte aber nur Schritt und Galopp ( Ausgebunden) den Trab sollte ich nur für den Übergang verwenden.
Galopp fällt Jette leichter als Trab. Da musste ich auch erstmal gucken,..
Wie ich schon gesagt habe einen Trainer habe ich auch in Aussicht , der wird mir zeigen wie ich die Hinterhand trainier.
Achso und ich soll Cavalettis aufstellen und da muss sie dann im Schritt rüber gehen , damit sie auch mal die Vorderbeine hebt , da schlürft sie auch nen bisschen.

Hmm joa was soll ich noch so berichten.
Das Pferd bleibt ein Freizeitpferd mit den ich gemütlich ins gelände rumtüddeln kann.
Nach oben Nach unten
Excalibur
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 50
Ort : irgendwo in Hessen

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    Fr Jun 15, 2012 8:36 am

Was wohl im Klartext heißt, du wirst sie behalten mit all ihren Ecken, Kanten, Zicken und der vielen Arbeit die noch vor euch liegt. Denn jetzt weißt du endlich halbwegs was los ist und kannst von vorne beginnen die kleine richtig aufzubauen. Du glaubst garnicht wie ich mich für euch freue. Ich drücke euch beiden für die Zukunft die Daumen und schicke euch glückliche Gedanken, denn mit glücklichen Gedanken kann man fliegen und bezwingt alles.

lg Doro
Nach oben Nach unten
http://plaudertaschen2012.forumieren.com
Spiramaus1987

avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 31
Ort : Osnabrück

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    Fr Jun 15, 2012 9:29 am

Genau Doro ich behalte sie egal wie lange es dauert bis ich sie wieder regelmäßig reiten kann,.. es wird ein langer Weg es wird höhen und tiefen geben , wir werden uns auch mal nicht verstehen aber sie ist mein Traumpferd.
ich kann sie nicht abgeben , ich werde einfach mit ihr neu anfangen mit einem Trainer.
Ob es sich lohnt ?! kann ich noch nicht sagen ich muss es einfach probieren ,...

Ich kann mein beklopptes Pferd einfach nicht abgeben ,...
Nach oben Nach unten
Spiramaus1987

avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 31
Ort : Osnabrück

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    Fr Jun 15, 2012 9:44 am

Nach oben Nach unten
DibraSina

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 26
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    So Jun 17, 2012 8:12 am

Das mit dem komisch laufen kenne ich von Prinzessin. Sie hat vor allem im Winter Phasen wo sie echt stark lahmt. Wir vermuten das sie Spat hat. Wurde Jette auch Mal auf Spat getestet?

Das mit dem Freizeitpferd sage ich mir auch immer, obwohl ich ja doch auch ambitioniert bin. Aber solange ich soe gut Vorwärts reite klappt auch alles was ich von ihr verlange super. Smile Ich drücke euch weiterhin die Daumen, ihr macht das!!
Nach oben Nach unten
Spiramaus1987

avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 31
Ort : Osnabrück

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    So Jun 17, 2012 8:45 am

ne auf spat wurde sie bis jetzt noch nicht getestet,....
denke aber mal das ich das machen werde
Nach oben Nach unten
Spiramaus1987

avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 31
Ort : Osnabrück

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    Mo Jun 18, 2012 7:09 am

Oh heute hatte ich ein tollen Tag, meine kleine war so mega lieb,...
Hatte sie heute an der Longe, mit Kappzaum,... Heute ging nur Schritt, der Boden war heute auf dem Platz nicht so toll.
Und wie gesagt der Hallenboden ist viel zu tief leider.

Ich muss erstmal wieder langsam anfangen , die ist ja schon nach 2 Runden aus der Puste. Und ich auch , weil ich auch durch die Ganze Bahn laufen muss.
Sie war heute wie gesagt so mega lieb,.. also abgeben kann ich sie nicht , dass steht schon mal fest.

na dem Longieren bin ich noch mal mit ihr bisschen die Strasse runter gegangen ,... total entspannt war sie , war nicht guckig und hat kein terz gemacht.
Nach oben Nach unten
Excalibur
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 50
Ort : irgendwo in Hessen

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    Mo Jun 18, 2012 9:29 am

Na dann einfach auf ein Neues ihr beiden.

lg Doro
Nach oben Nach unten
http://plaudertaschen2012.forumieren.com
Spiramaus1987

avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 31
Ort : Osnabrück

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    Di Jun 19, 2012 11:25 pm

Oh man wie peinlich 1. weil ich das verwechselt habe das mein Tierarzt gar kein Röngengerät hat und 2. das meine Jette gar nicht so kooberativ ist , sie lässt sich von niemanden berrühren ausser von mir,...
Sie schmiss schon wieder den Po hoch als der Tierarzt ihr über den Rücken gegangen ist.

Um wirklich genauer fest zu stellen muss mein Trabbi in die Tierklinik, am besten unter narkose röngen, weil sie sonstdie ganze Klinik demoliert,...
Boh ihr könnt euch echt nicht vorstellen wie die kleine ausrasten kann.
Ich bin ja der festen überzeugung das sie eine Blockade im Kreuzdarmbeingelenk hat weil von da an ist sie Steif und lässt sich auch nicht richtig wenden,... kleine Zirkel werden schon eine Herausforderung.

Ich musste ja eben auch noch mal heulen,. was meine 3. peinlichkeit wäre,... weil vom heulen wird mein Pferd auch nicht wieder gesund.

Mein Trainingsplan von meiner Osteo und meinem Tierarzt : jeden Tag bewegen, am besten 2 mal am Tag eine Stunde lang,...
Langsam die Gangart steigern,... damit sie da wieder Gefühl reinbekomt,..
Den Galopp nur ansatzweise, also traben ..... dann angaloppieren 2 -3 Galoppsprünge und dann wieder Traben .
Weil durchgaloppieren fällt ihr dann doch schon ziemlich schwer.

Mein Tierarzt meinte auch ich kann nur gewinnen und vielleicht verbessert sich das ja alles wieder.
Auch wenn ich immer heule, will ich meine kleine nicht aufgeben, sie ist doch mein ein und alles. Sie ist so mega lieb ,-ausser wenn jemand was von Jette will,.. natürlich kam mein Tierarzt heute mit einem Praktikanten und die hatten heute beide diese grünen Mäntel an, wo jette natürlich dachte oh mist der Tierarzt.

Und eben als wir uns verabschieden wollten hat sie noch mal vorm Tierarzt geäppelt,...
Die mögen sich beide nämlich nicht gerne,... Den Tierarzt hatte ich auch als wir die Zähne gemacht haben und da brach mein TA schon in Schweiß aus , weil sich Jette nicht so gerne ins maul gucken lässt, auch mit der Sedierung war sie kaum zu bändigen.



Aber was mich staunt ist das Traber doch schon anderes sind wie andere Pferde und das ist nur bei mir so,.. Die Warmblüter die ich früher geritten bin haben sozusagen sofort vertrauen aufgebaut, was man halt vertrauen nennen kann.
Und bei Trabern denkt man so ,.oh der mag mich nicht ,.. Zwar weiss mein Trabbi das ich ihre besitzerin bin und wen ich vom Putzplatz weggehe das sie hinter mir her guckt und sich dann freut wenn ich wieder komme.
Aber so richtiges vertrauen sehe ich da noch nicht so.

Aber mein Plan ist nun das ich Jette nun jeden Tag bewege ,- derzeit zwar nur an der Longe und wenn es dann soweit ist dann hole ich einen Bereiter der sich traut meine kleine zu reiten.
Na ja als ich sie geritten bin da hätte sie mich locker abbuckeln können aber hat sie nicht gemacht,..
Unser ausritt damals war voll schön, ausser das sie halt mit der HInterhand etwas schwirigkeiten hatte und wegen ihrer guckigkeit auch öffters mal gestolpert ist.
aber so als Freizeitpferd ist sie dennnoch super,... Zwar kann ich dann nicht sagen das es ein schöner Ausritt nach Feierabend ist weil ich ja nur Nachtchicht habe , aber vor der Arbeit kann man sich ja auch gut enspannen und auch im Schritt ist es schön auszureiten.

Also Fazit: Ich entscheide mich immer noch für meine Traberin egal was andere sagen und auch wenn ich mal Heule werde ich jette nicht aufgeben

Nach oben Nach unten
Excalibur
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 50
Ort : irgendwo in Hessen

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    Mi Jun 20, 2012 4:53 am

Ramona,

heulen ist erlaubt wenn man sich, wie du entschieden hat, einen Weg zu gehen. Da ist nicht nur heulen sonderen auch brüllen, toben und irgendwas an die Wand werfen erlaubt ( solang das Hotte nich in der Nähe ist)

Aber mal was anderes ... ich kann mich entsinnen, dass du mal geschrieben hast sie tickt hinten beim Laufen.... frag mich nicht warum aber hast du sie mal auf Schnappknie untersuchen lassen. Ja das erklärt nicht warum sie sich am Rücken anfassen läßt Rolling Eyes

lg Doro

_________________
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
Albert Einstein
Nach oben Nach unten
http://plaudertaschen2012.forumieren.com
Spiramaus1987

avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 31
Ort : Osnabrück

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    Mi Jun 20, 2012 5:13 am

Das mit dem nicht anfassen lassen,... ist bei Jette einfach nur ein Tick, sie lässt sich von niemanden anpacken auch nicht von einem der kein Arzt ist,...
aber das wäre natürlich auch ne möglichkeit das sie sowas hat,..
die symptome passen,...
Ich werde erstmal so weiter machen was der TA und die osteo gesagt hat und dann werde ich einen TA holen der auch am Hof röntgen kann,..
aber inmoment muss ich noch ein bisschen geld sparen
Nach oben Nach unten
DibraSina

avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 26
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    Mi Jun 20, 2012 7:01 am

oh je, da hast du dir aber wirklcih eine zickige Stute angeschafft. Smile Aber solange sie dir bald richtig vertrauen wird und zu dir brav ist, ist ja alles supi. Smile

Ich finde es echt klasse das du dich immernoch für sie entscheidest. Ich muss ganz ehrlich sagen.. wäre ich in deiner Situation, würde ich sie wahrscheinlich umtauschen bzw. wieder verkaufen. In so einer kurzen Zeit schon so starke Probleme, das wäre nichts für mich. Klaro kann sowas immer passieren, aber da ich mein Leben lang schon irgendwelche gesundheitlich Angeschlagene Pferde geritten bin, bin ich echt vorsichtig. Vor allem eben in der Anfangszeit. Hätte ich das Pferd schon einige Zeit, könnte ich es auch nie hergeben. Siehe Brasilia I love you .

Aber wirklich Respekt das du dennoch stark bleibst - auch wenn du Mal weinst, aber das ist ja auch normal und total in Ordnung! Smile
Nach oben Nach unten
Spiramaus1987

avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 31
Ort : Osnabrück

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    Mi Jun 20, 2012 7:20 am

Joa Jette ist eine echte Zicke und lässt sich echt von niemanden anpacken und wenn guckt sie schon richtig stinkig.
Dachte auch das ich das nicht schaffe und mich gegen Jette entscheide,.. ich war ja auch schon kurz davor sie abzugeben aber bekomme das aber nicht hin,.. ich lieb die kleine zicke schon richtig und würde dann doch alles für sie tun.

Ich habe auch kein gutes Gefühl wenn sie in andere Hände kommt , sie ist so sensiebel und so ,...

Aber wie schon gesagt ich war kurz davor sie abzugeben,... hätte auch nie gedacht das ich sie doch behalte,.. ich glaube ich habe schon ein ganzes Monatsgehalt für sie ausgegeben und noch mehr nur für TA Rechnungen und osteo
Nach oben Nach unten
Spiramaus1987

avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 31
Ort : Osnabrück

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    Fr Jun 29, 2012 6:24 am

Der neuste Stand meiner Stute

Tierarzt war da : Ergebis

- 2 Fachen Kreuzbandriss
- Spat im Sprunggelenk


Fazit : nächste woche geht sie weg vom Stall zur vorvorbesitzerin
Nach oben Nach unten
Excalibur
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 50
Ort : irgendwo in Hessen

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    So Jul 01, 2012 6:42 am

Eine Entscheidung , die dir bestimmt nicht leicht gefallen ist und dennoch die richtige. Ich hoffe nur das die Vorbesitzerin nicht noch ärger macht. Halte uns bitte auf dem laufenden und fühle dich gedrückt

_________________
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
Albert Einstein
Nach oben Nach unten
http://plaudertaschen2012.forumieren.com
Excalibur
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 50
Ort : irgendwo in Hessen

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    So Jul 01, 2012 7:57 pm

Eine Frage hab ich da dennoch.

Als du die Jette gekauft hast, hattest du da nicht eine Kaufuntersuchung gehabt?

_________________
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
Albert Einstein
Nach oben Nach unten
http://plaudertaschen2012.forumieren.com
Spiramaus1987

avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 31
Ort : Osnabrück

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    Mo Jul 02, 2012 3:42 am

Ne AKU gemacht habe ich ,.. aber na ja da hat man das nicht gesehen.
Oder wie auch immer
für mich ist das nun gegessen , die jette is in guten Händen und ich bin auf der suche nach einem neuen Pferd

Nach oben Nach unten
pünktchen

avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 15.06.12
Alter : 37

BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    Mo Jul 02, 2012 5:23 am

Na dann viel Glück bei der Suche Very Happy
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Spira trabte in mein Leben    

Nach oben Nach unten
 
Spira trabte in mein Leben
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Mizukage, Raikage, Kazekage, Tsuchikage
» mein raumschiff schrottplatz
» Ein Praktikant fürs Leben
» mein weihnachtliches Puppenzimmer
» Ford Escort mein erstes Auto auch in 1/18

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Plaudertaschen 2012 :: Vierbeinplauderei :: Pferde :: Euer Pferd-
Gehe zu: